Aubertiner

Aubertiner

Wer sind wir

Die Aubertiner sind ein Brüder und Schwester Orden.

Wir sind unabhängig von der religiösen Einstellung, jedoch ist jeder bei uns frei für seine religiösen Einstellung.

Wir distanzieren uns ganz klar gegen Blasphemie, Okkultismus, schwarze Magie, Exorzismus, Hexenwahn, Gotic-Kultur, Wahrsagerei und besonders gegen Sektentum und ähnlichem.

Wir vertreten eine ganz neue Lebensanschauung, die sich auf neue naturwissenschaftlichem und spirituellem Weg ein Leben in Einklang der Natur und Menschlichkeit verankert ist, um so Liebe, Vertrauen und Verständnis über Körper, Geist und Seele unseren Brüder und Schwestern und Mitmenschen, zu schenken und zu geben. Unsere Neue Lebensanschauung stützt uns in Schulung, Forschung und Sprache, die unseren Brüdern und Schwestern über ein sehr fundiertes Wissen lernen, wie man besser und kluger in dieser Welt zu Gange kommt, und so die Erfüllung des Lebens über uns erlangen kann.

Wir wollen unseren Brüder und Schwestern mit viel Liebe und Vertrauen mit handwerklichem, wissenschaftlichem, sprachlichem und ehtischen Tätigkeiten bei uns, und unseren Mitmenschen die sich nicht mehr in unserer Gesellschaft vor lauter Übersättigung von seelischen Müll zu recht finden, helfen, um ein Leben in voller Liebe und tiefer Frieden bei uns zu ermöglichen.

 

Was machen wir

Bei uns können Jugendliche und Erwachsene jeden Alters, genau das erlernen, was der Mensch wirklich im Leben braucht, und nicht was man in Schulen und Kurse an teilweisem unsinnigem und unnützlichen an Papiermüll lernt, was beinahe niemanden nutzt.

Wir sind eine Lebends-Schule, die wesentliches und wichtiges an landwirtschaftlichem, psychologisches und wissenschaftliches unseren Brüder und Schwestern erlernt, so das diese schon in kurzer Zeit selbständig leichter durchs Leben gehen können und so frei sind von übermüllter Werbung und übermüllter Beeinflussungen die dem Gehirn und besonders Seele nur Schaden anrichtet und zur psychischer Sklaverei verleitet.

 

Wer nehmen wir in unserem Orden auf

Männer und Frauen ab 18 Jahre, die unser Orden unter Berücksichtigung der Statuten, bereit sind, unsere Lebenseinstellung zusammen zu teilen, und die Ordens-Regeln und Orden-Bündnisse bei uns pflegen und behutsam wahren.